Kontakt aufnehmen

Über dieses Formular kannst du schnell und einfach Kontakt mit mir aufnehmen. Zu diesem Zweck muss ich deine Daten verarbeiten (Name, E-Mail etc.). Bitte beachte daher meine Datenschutzerklärung. Du kannst mir auch direkt eine E-Mail schicken an: info@workshopernaehrung.de.

Vielleicht kann ich dir ja auch schon vorher weiterhelfen, damit du nicht auf eine Antwort von mir warten musst. Direkt im Anschluss habe ich daher besonders häufig gestellte Fragen aufgelistet und beantwortet.

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Häufig gestellte Fragen

Bietest du Ernährungsberatung über das Internet an?

Nein, ich biete keine Ernährungsberatung über das Internet an und kann leider auch nicht bei persönlichen Ernährungsproblemen weiterhelfen. Denn dazu müsste ich mir zuerst ein genaues Bild vom Betroffenen machen und sehr sensible Daten zur Person und zur Gesundheit erfragen. Dies einfach so zu tun, wäre nicht nur unseriös und unprofessionell, sondern ist auch datenschutzrechtlich ein heikles Thema. Daher muss ich solche Anfragen grundsätzlich ablehnen.

Darf ich deine Grafiken und Fotos nutzen?

Eine kommerzielle Nutzung und Veröffentlichung meiner Inhalte durch Dritte ist grundsätzlich nicht erlaubt.  Darüber hinaus benutze ich auch selbst Bilder, an denen ich die Nutzungsrechte kostenpflichtig erworben habe. Eine Verwendung dieser Bilder würde gegen Urheberrechte verstoßen und könnte von Dritten verfolgt werden. Um Risiken zu vermeiden, gebe ich keine Nutzungsrechte meiner Inhalte weiter.

Darf ich deine Inhalte verlinken, teilen oder einbetten?

Ja, du kannst sehr gerne auf meine Webseite verlinken, meine Seiten über die Share-Buttons auf sozialen Medien teilen und meine Youtube-Videos auf deiner eigenen Webseite einbetten. Das ist für mich sogar das größte Lob, das du mir für meine Arbeit geben kannst!

Ich betreibe auch eine Webseite. Hast du Interesse an einer Zusammenarbeit?

Ehrlich gesagt bin mit der Arbeit an meiner eigenen Webseite voll ausgelastet. Ich habe noch eine riesige To-Do-Liste an Ideen und Inhalten, die ich gerne umsetzen möchte, und komme längst nicht so schnell voran, wie ich es mir wünschen würde. Daher fehlt mir die Zeit, um auch noch an anderen Projekten mitzuarbeiten. Wenn ich andere Webseiten weiterempfehle, dann ergibt sich das ganz natürlich aus dem Inhalt, für den sie relevant sind, und nicht um jemanden ein Gefallen zu tun.

Was hast du gelernt? Woher weißt du das alles?

Ich bin staatlich anerkannter Diätassistent. Das ist ein medizinischer Fachberuf, der in drei Jahren Vollzeitunterricht gelernt wird und mit einem Staatsexamen abschließt. Meine Ausbildung habe ich am Universitätsklinikum des Saarlandes im schönen Homburg gemacht. Darüber hinaus lese ich sehr viel und bilde mich ständig fort. Ich würde übrigens niemals von mir behaupten ein Ernährungsexperte zu sein. Diesen Titel verdienen die Wissenschaftler, die ihr Leben in der Forschung verbringen, und das Wissen schaffen, auf das Fachkräfte wie ich angewiesen sind. Mein Job besteht vielmehr darin, das Praxisrelevante herauszufiltern und in verständlicher Form zugänglich zu machen. Das ist auch die Motivation hinter dieser Webseite.

Hast du das alles selbst gemacht? Mit welchen Programmen arbeitest du?

Ja, alle Inhalte auf dieser Seite wurden von mir selbst erstellt, sofern kein anderer Urheber kenntlich gemacht ist. Ich habe schon immer gerne geschrieben und kreativ gearbeitet, und habe auch keine Scheu mir neue Dinge beizubringen. Da ich hier alles im Alleingang mache und mir extrem viel Mühe gebe, komme ich leider auch nicht immer so schnell voran, wie ich es mir wünschen würde. Daher hat die Arbeit an meinem Kurs auch gut drei Jahre gedauert… An Software nutze ich inzwischen die Adobe Creative Cloud, da ich hier so viele Programme gut gebrauchen kann. Meine Grafiken habe ich zum Beispiel mit Adobe Illustrator erstellt. Das E-Book zum Kurs habe ich mit Adobe InDesign umgesetzt. Fotos bearbeite ich mit Adobe Photoshop und Lightroom. Videos schneide ich mit Adobe Premiere usw. Auch die allermeisten Fotos in meinen Artikel habe ich selbst geschossen und habe mir dafür ein kleines Fotostudio aufgebaut, um schöne Bilder auf weißen Hintergrund hinzubekommen. Hier ist ein kleiner Blick hinter die Kulissen…

Wie kann man dich unterstützen?

Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil, um die Betriebskosten der Seite zu decken und mein Angebot weiter auszubauen. Wenn du mich unterstützen möchstest, dann tätige deinen nächsten Einkauf über meinen Amazon-Button auf der Startseite. Dadurch zahlst du keinen Cent mehr. Allerdings schickt mir Amazon eine kleine Provision als Werbekostenerstattung. Vielen Dank!