Hier erwartet dich ein praktischer Ernährungskurs, mit dem du dir in 22 Artikeln alles beibringen kannst, was du über gesunde Ernährung wissen musst.

Über mich und diese Seite

Hallo, ich bin Erik. Ich bin gelernter Diätassistent und Autor dieser Seite. Ich arbeite seit 2014 an diesem Projekt und habe mittlerweile einen kompletten Ernährungskurs auf die Beine gestellt. Darin fasse ich kompakt zusammen, was für die praktische Ernährung im Alltag wirklich wichtig ist.

Was du über mich wissen solltest: Ich hänge keiner besonderen Ernährungsform an. Daher werde ich hier nicht versuchen, dich heimlich vom Veganismus, von der Steinzeiternährung oder sonstigem zu überzeugen. Im Gegenteil: Zu meiner Berufsehre gehört es, wissenschaftlich fundiert, sachlich und wertfrei zu bleiben.

Allerdings ist man sich auch in der Ernährungswissenschaft nicht immer einig. Die Ernährungsempfehlungen, die für die meisten Ernährungsberater verbindlich sind, stehen heute mehr denn je in der Kritik. Wenn du glaubst, dass eine gesunde Ernährung fettarm zu sein hat und dass Zucker nichts weiter als leere Kalorien liefert, dann bekommst du hier reichlich Gelegenheit, dich auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen.

Über mich und diese Seite

Hallo, ich bin Erik. Ich bin gelernter Diätassistent und Autor dieser Seite. Ich arbeite seit 2014 an diesem Projekt und habe mittlerweile einen kompletten Ernährungskurs auf die Beine gestellt. Darin fasse ich kompakt zusammen, was für die praktische Ernährung im Alltag wirklich wichtig ist.

Was du über mich wissen solltest: Ich hänge keiner besonderen Ernährungsform an. Daher werde ich hier nicht versuchen, dich heimlich vom Veganismus, von der Steinzeiternährung oder sonstigem zu überzeugen. Im Gegenteil: Zu meiner Berufsehre gehört es, wissenschaftlich fundiert, sachlich und wertfrei zu bleiben.

Allerdings ist man sich auch in der Ernährungswissenschaft nicht immer einig. Die Ernährungsempfehlungen, die für die meisten Ernährungsberater verbindlich sind, stehen heute mehr denn je in der Kritik. Wenn du glaubst, dass eine gesunde Ernährung fettarm zu sein hat und dass Zucker nichts weiter als leere Kalorien liefert, dann bekommst du hier reichlich Gelegenheit, dich auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen.

Hier bin ich auch zu finden

Youtube

Bist du mehr der audiovisuelle Typ? Meinen Ernährungskurs gibt es auch in Videoform auf Youtube.

Twitter

Folge mir auf Twitter. Hier poste und retweete ich Aktuelles aus der Ernährungswelt.

Instagram

Für einen Blick hinter die Kulissen und andere Impressionen besuch mich auf Instagram.

Unterstützung

Sicheres Webhosting, Premium-Themes, Software-Abos… diese Webseite so realisieren und bereitstellen zu können war und ist nicht billig. Daher nehme auch ich am Amazon-Partnerprogramm teil. Wenn du mich kostenlos unterstützen möchtest, dann tätige deinen nächsten Einkauf über meinen Amazon-Button. Dadurch zahlst du keinen Cent mehr. Allerdings schickt mir Amazon eine kleine Provision als Werbekostenerstattung. Das hilft mir sehr, die Betriebskosten zu decken und diese Seite weiter auszubauen. Vielen Dank!

Ordentlicher Werbehinweis: Ich nehme am Partnerprogramm von Amazon EU teil, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Alle Links auf dieser Webseite, die zu Amazon.de führen, sind Werbelinks.

Datenschutz auf einen Blick

Ich gebe mir viel Mühe diese Seite attraktiv zu gestalten und dabei deine Daten so gut wie möglich zu schützen. Hier ist ein kurzer Überblick der wichtigsten Datenschutzmaßnahmen auf Workshop Ernährung:

~

Sichere Technik

Diese Webseite wird von der 1&1 Internet SE in Deutschland gehostet. Ich vertraue auf die hohe IT-Sicherheit von 1&1. Außerdem wird meine Webseite mit dem Industriestandard SSL verschlüsselt. Das erkennst du an dem grünen Schloss im URL-Feld deines Browsers.

i

Datenschutzerklärung

Ich habe mit Hilfe der Kanzlei Wilde Beuger Solmecke eine ausführliche Datenschutzerklärung gemäß der Datenschutz-Grundverordnung erstellt, welche du hier einsehen kannst.

WordPress Light

Meine Webseite basiert auf der Blogging-Plattform WordPress, welche zahlreiche nützliche Zusatzdienste anbietet wie zum Beispiel Gravatar (Profilbilder in Kommentaren) oder Akismet (Anti-Spam). Leider schicken viele Dienste deine Email-Adresse ungefragt an ihre eigenen Server ins Ausland, um funktionieren zu können. Daher verzichte ich auf die meisten WordPress-Features.

w

Kommentare und Kontakt

Wenn du einen Kommentar schreiben oder mein Kontaktformular benutzen möchtest, dann muss ich dafür deine Daten speichern und verarbeiten. Dazu hole ich immer erst deine Einwilligung per Checkbox ein. Außerdem verhindere ich, dass WordPress automatisch deine IP-Adresse auf meiner Datenbank speichert.

Kein Tracking!

Ich verzichte auf den Einsatz von Tracking-Cookies auf meiner Seite, die von Analysediensten wie Google Analytics und Jetpack Statistiken verwendet werden und deinen Besuch auf der Webseite mitverfolgen (und manchmal noch etwas darüber hinaus).

Youtube-Videos

Ich bereichere meine Artikel gerne mit Youtube-Videos. Diese werden stets im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Dies sorgt dafür, dass Youtube erst durch das Abspielen des Videos deine Daten erfragen darf (wie bei einem Besuch auf Youtube selbst) und nicht schon vorher.

Sharing is caring

Das gilt auch für mich. Die üblichen Sharing-Buttons geben deine Daten bereits an soziale Netzwerke weiter, bevor du diese überhaupt angeklickt hast. Daher benutze ich das Plug-In „Shariff“, welches vom deutschen c’t Magazin entwickelt wurde und dies verhindert.